One moment please...
Mimaki auf der Wetec 2018: erleben mit allen sinnen
In den Messemittelpunkt stellt Mimaki seine neuen Inkjet-Allrounder für hochpräzise und flexible Aufgaben in der Werbetechnik und eine Microfactory für Mitmachprojekte
18 Jan 2018

München, 18. Januar 2018

Mimaki, ein führender Hersteller von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern, gibt seine Teilnahme an der Wetec 2018 im Rahmen der Vierfachmesse Expo 4.0 vom 15. bis 17. Februar 2018 in Stuttgart bekannt.

In Halle 4 an Stand 4A10 nimmt Mimaki Deutschland die Gelegenheit wahr, seinen Kunden die neuesten Alleskönner aus seinem Produktportfolio vorzustellen. Dazu gehören die UV-LED-Rollendrucklösung UCJV300-160 für den 4-Layer-Druck in nur einem Arbeitsgang, der großformatige Inkjet-Flachbettdrucker JFX200-2513, der Solvent-Drucker JV300-160 sowie sein Print-und-Cut-Pendant CJV300-160 und die UV-Flachbettdrucker der UJF-MkII Serie.

„Wir bringen nicht nur einfach unsere Systeme auf den Messestand, nein, die Anwendungen unserer Kunden sind uns sehr, sehr wichtig. Deshalb bieten wir unseren Kunden Mitmachprojekte an. Von der Datenherstellung bis zum finalen Ergebnis zeigen wir ihnen in einer Mitmach-Factory vor Ort alle notwendigen Arbeitsschritte“, sagt Uwe Niklas, Leiter Sales & Marketing bei Mimaki Deutschland. Dieser anwendungsorientierte Ansatz ist Mimakis Leit-Motto für das neue Jahr: „Denn Mimaki ist mehr als nur ein Gerätelieferant. Der Schwerpunkt unserer geplanten Tätigkeiten für das Jahr 2018 ist das Erleben der Sinne und das Entdecken der großen Vielfalt im Digitaldruck“, ergänzt Uwe Niklas.

Darüber hinaus wird Uwe Niklas im Fachforum der TecStyle Visions in Halle 8 an Stand 8C72 der Speaker’s Area am 15. Februar um 13.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Alternative Ideen im Digitaldruck für Sportswear und Funktionskleidung“ halten. Er geht darauf ein, wie Print on Demand, individueller Druck und In-time-Production den Produktionsfluss verändern. Diese Anforderungen sind im Printbereich seit langem üblich und stellen aktuell die Textilbranche vor neue Herausforderungen. Hierzu ist es notwendig, hochpräzise und flexible Drucksysteme anzubieten, um dieses mit möglichst wenig Aufwand zu realisieren. Dazu werden wahre Allrounder benötigt, auf der Personalseite und auch im Bereich Hard- & Software.

Umfassendes Lösungsspektrum für Werbetechnik und Digitaldruck

Auf der Wetec zeigt Mimaki, wie seine Digitaldrucklösungen die Produktion von Schildern, Displays, Planen, Bannern und anderen großformatigen Werbeträgern revolutionieren. Die kreativen Lösungen regen dazu an, die Möglichkeiten des Digitaldrucks auszuloten, um qualitativ hochwertige Werbeträger schnell und preislich attraktiv zu produzieren. Dafür eignen sich die folgenden Lösungen:

  • UCJV300-160. Der kombinierte Print-und Cut-Lösung für den UV-LED-Rollendruck ist mit der bislang einzigartigen Funktion zum 4-Layer-Tag/Nacht-Druck. Sie ermöglicht es, auf dem gleichen Leuchtschild zwei verschiedene Abbildungen darzustellen: Ein Bild erscheint nur bei eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung (Backlit), das andere ohne Beleuchtung.
  • JFX200-2513. Der UV-Inkjet-Flachbettdrucker erweitert die Anwendungsmöglichkeiten für großformatige Werbeträger. Mit seiner kleinen Stellfläche, der zeitgemäßen UV-LED-Trocknung, wirtschaftlichen 1-Liter-Tintenflaschen, der Spotfarbe Weiß und einem attraktiven Preis bietet sich der Drucker für Werbetechnik-Unternehmen an, die ihr Dienstleistungsangebot mit kalkulierbaren Kosten ausbauen möchten.
  • JV300-160 und die Print-und-Cut-Variante CJV300-160: Die schnellen und vielseitigen Produktionsdrucker gelten als Branchenstandard für professionelle Wide-Format-Drucker. Dank verschiedener Tintenoptionen sind sie vielfältig einsetzbar. Sie liefern fotorealistische Drucke in bis zu 10 Farben einschließlich Orange, Silber, Light Black und Weiß in einer Geschwindigkeit von bis zu 105,9 m2 pro Stunde.
  • Mimaki UJF-3042MkII und UJF-6042MkII. Diese beiden Modelle stellen Mimakis neueste Generation von UV-Flachbettdruckern dar. Sie bieten mehrere Tinten-Optionen und unterstützen zahlreiche Anwendungen. Die Tinte LUS-120 ist bis zu 170 % dehnbar und daher zum Drucken auf weichen Oberflächen, wie Smartphone-Taschen und Hüllen, geeignet. Bis zu 150 % dehnbar ist die Tinte LUS-150, die ebenfalls für eine Vielzahl von Materialien eingesetzt werden kann. Die Tinte LH-100 ist für starre Materialien, wie etwa Schilder und Tafeln, die eine hohe Kratzfestigkeit aufweisen müssen, sowie zum Drucken auf Glas, Metall und Kunstharzoberflächen geeignet.

Weitere Informationen zu den Produkten von Mimaki, einschließlich zu seinem gesamten Portfolio an Druckern und Tinten, erhalten Sie auf www.mimaki.de.

Hinweis für die Fachpresse: Für individuelle Pressegespräche mit Vertretern von Mimaki Deutschland wenden Sie sich an Frau Riet Delsin (riet.d@duomedia.com) von duomedia.

---ENDE---


Über Mimaki

Mimaki ist einer der führenden Hersteller von Großformatdruckern und Schneideplottern für die Werbetechnik, industrielle und textile Anwendungen. Für jeden dieser Anwendungsbereiche entwickelt das Unternehmen eine komplette Produktpalette aus Hardware und Software sowie Verbrauchsmaterialien wie Tinte und Ersatzmesser. Mimaki zeichnet sich durch ein innovatives, hochwertiges und zuverlässiges Portfolio aus. Dieses beruht auf eigenen Technologien zum Drucken mit wasserbasierten, lösemittelhaltigen, UV-härtenden und Latex-Tinten. Als Antwort auf die vielfältige Nachfrage am Markt entwickelt das Unternehmen hochwertige digitale Print-on- Demand-Lösungen. Mimaki Engineering Co. Ltd. mit Hauptsitz in Nagano wird von Präsident Kazuaki Ikeda geleitet und ist an der Börse Tokyo im Tokyo Stock Exchange-Index gelistet.

Downloads
Message us