One moment please...
Mimaki bringt seine wichtigsten Produktinnovationen auf die Viscom
Deutschlandpremiere der Print- und Cut-Systeme UCJV300-160 und UCJV150-160 für den Vier-Layer-Druck und Heißlaminator LA-160W für veredelte UV-Drucke ohne Silvering-Effekt
17 Oct 2017
Mimaki, ein führender Hersteller von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern, läutet auf der Fachmesse Viscom vom 18. bis 20. Oktober 2017 in Düsseldorf eine neue Ära für Werbetechniker, LFP-Druckereien und andere Dienstleister in der visuellen Kommunikation ein. Am Stand D19 in Halle 13 bilden die vor kurzem angekündigten Print- und Cut-Systeme UCJV300-160 und UCJV150-160 für Backlit-Anwendungen sowie der neue Heißlaminator LA-160W für großformatige UV-Drucke den Ausstellungsschwerpunkt. „Neue, innovative Funktionen wie der Vier-Layer-Print für Day & Night-Applikationen, sowie verbesserte Schneidefunktionen mit ID-Cut für das passgenaue Konturschneiden unter der Verwendung von Barcodes zeigen erneut, dass wir den Fokus ganz klar auf kreative Anwendungen und eine hohe Bedienerfreundlichkeit legen“, erklärt Uwe Niklas, General Manager Marketing & Sales der Mimaki Deutschland GmbH.

Backlit-Effekte leicht gemacht

Der Vier-Layer-Druck der Modellreihe UCJV ermöglicht es, Motive mit unterschiedlicher Tag- und Nachtwirkung für Backlit-Leuchtrahmen zu erstellen. Durch den Schichtauftrag von Farbe, Schwarz, Weiß und einer weiteren Farbe können Druckdienstleister dynamische Werbeträger anbieten, die ihre Bilddarstellung in Abhängigkeit von der Lichtquelle wechseln. Die integrierte Schneidefunktion ermöglicht die Serienproduktion von Etiketten, Aufklebern, Fensterfolien, Fußbodengrafiken, POS-Displays, Fahrzeugbeschriftungen, Verpackungen und Prototypen mit dem gleichen System. Gerade die Kombination mit der Farbe Weiß erhöht den Mehrwert von Anwendungen mit transparenten und transluzenten Folien. Zudem erlaubt das hochdeckende Weiß, in einem einzigen Durchlauf blickdicht zu drucken.

Neues Komplettsystem für die Druckveredelung

Das neue Großformat-Heißlaminator LA-160W sowie die neue Laminierfolie Mimaki Vision Laminate 310 (Gloss) sind Teil eines optimal aufeinander abgestimmten Komplettsystems für die Druckveredelung. Die neue Laminierfolie ist mit einem neuartigen Kleber ausgerüstet, der den sog. „Silvering-Effekt“, sprich eine unschöne Fleckenbildung unter dem Laminat, weitestgehend verhindert. Sie können häufig beim Laminieren von Drucken, die mit UV-härtenden Farben erstellt wurden, auftreten. In Verbindung mit der Modellreihe UCJV wird es zum Komplettsystem zum Drucken, Schneiden und Veredeln. Da der vom UCJV ausgegebene Druck bereits ausgehärtet ist, kann er ohne Zeitverzug auf dem Laminiersystem weiterverarbeitet werden. Dank der hohen Laminiergeschwindigkeit von bis zu 7,5 Laufmetern pro Minute hält die Veredelung nun mit dem Produktionstempo Schritt.

Weitere Informationen zu Mimaki und seinen Produkten, einschließlich zu seinem gesamten Portfolio an Druckern, Tinten und Schneideplottern, erhalten Sie auf www.mimakieurope.com.

Hinweis für die Presse

Zur Terminvereinbarung von Einzelgesprächen und Interviews mit Vertretern der Mimaki Deutschland GmbH wenden Sie sich bitte an Margot Schuljin unter margot.s@duomedia.com.

Downloads
Message us
Message us
Hier niets invullen: